Mittwoch, 21. April 2021

mit Angelika Sandtmann || online

Hannah Arendts Auseinandersetzung mit den Fragen ihrer Zeit verlieren auch im 21. Jahrhundert nicht an Aktualität. Insbesondere die Aspekte Freiheit und Neuanfang sind wiederkehrende Begleiter in Arendts Leben und Werken. Der SCHLAGLICHT-Abend thematisiert diese und geht ihnen, auch anhand von ausgewählten Textauszügen, nach.

Die SCHLAGLICHT-Abende zu Hannah Arendt können einzeln besucht werden und sind thematisch unabhängig voneinander.

Mittwoch, 28. April 2021

mit Karl-Martin Dietz || online

Die SCHLAGLICHT-Reihe zu Heraklit verfolgt das Ziel, ein Licht auf die Verbindung zwischen dem Logos und der Dingwelt zu werfen und Heraklits Gedanken zu verstehen. Bestimmte Fragmente Heraklits dienen hierbei als Textgrundlage.

Die Heraklit-Abende können einzeln besucht werden. Der zweite und dritte Teil der Reihe bauen jedoch aufeinander auf und eine Teilnahme an beiden Abenden ist empfohlen.

Mittwoch, 5. Mai 2021

mit Karl-Martin Dietz || online

Der dritte SCHLAGLICHT-Abend der Heraklit-Reihe bildet die Fortsetzung zum zweiten Teil. Karl-Martin Dietz widmet sich der Beziehung der Menschen zu den Dingen und dem Logos. Bestimmte Fragmente Heraklits dienen hierbei als Textgrundlage.

Die Heraklit-Abende können einzeln besucht werden. Der zweite und dritte Teil der Reihe bauen jedoch aufeinander auf und eine Teilnahme an beiden Abenden ist empfohlen.

Mittwoch, 2. Juni 2021

mit Angelika Sandtmann || live in Heidelberg | online ||

Nähere Informationen zu diesem SCHLAGLICHT-Abend mit dem Schwerpunkt "Pluralität und Freiheit" folgen.

Die SCHLAGLICHT-Abende zu Hannah Arendt können einzeln besucht werden und sind thematisch unabhängig voneinander.

Mittwoch, 30. Juni 2021

mit Angelika Sandtmann || live in Heidelberg | online ||

Nähere Informationen zu diesem SCHLAGLICHT-Abend mit dem Schwerpunkt "Das Öffentliche und das Private" folgen.

Die SCHLAGLICHT-Abende zu Hannah Arendt können einzeln besucht werden und sind thematisch unabhängig voneinander.

Samstag, 9. Oktober 2021

live in Heidelberg | online ||

Terminankündigung

Nähere Informationen zu den Inhalten der Veranstaltung und Freischaltung der Anmeldemaske folgen im Mai.
Um darüber in Kenntnis gesetzt zu werden, abonnieren Sie bitte unseren Newsletter unter https://hardenberginstitut.de/newsletter-hi.html