Sa., 20. Oktober 2018 | 10-17:30
Die Frage der digitalen Sphinx: Wer ist der Mensch?
4. Reihe Studientage DIALOGISCHE KULTUR
Heidelberg

Im Oktober 2018 beginnt am Hardenberg Institut die 4. Reihe der Studientage DIALOGISCHE KULTUR. 
Diesmal steht sie unter der Fragestellung: Was ist das Spezifische des Dialogischen? 

Einige Merkmale greifen wir auf: Charakteristisch sind u.a. das angemessene Wahrnehmen des anderen individuellen Menschen (26. Januar), die innere Freiheit (16. Februar) und das existentielle Fragen (16. März).
Ein bisher in den Studientagen unbearbeitetes Feld betreten wir am 8. Dezember mit einem Sondertag über den musikalischen Dialog.

Den Auftakt am 20. Oktober bildet eine Auseinandersetzung mit den Lebensbedingungen des digitalen Zeitalters. Welche herausfordernde Aufgabe kommt vor diesem Hintergrund der Dialogischen Kultur zu?

Sa., 8. Dezember 2018 | 10-17:30
Der musikalische Dialog – das musikalische Gespräch
Sondertag zur 4. Reihe Studientage DIALOGISCHE KULTUR
Heidelberg
Sa., 26. Januar 2019 | 10-17:30
Miteinander sprechen, einander verstehen und wahrnehmen. Über die grundlegende Bedeutung personaler Sinnes-Wahrnehmung für den Dialog.
4. Reihe Studientage DIALOGISCHE KULTUR
Heidelberg
Sa., 16. Februar 2019 | 10-17:30
„…je mehr Freiheit die Vernunft gewinnt, desto mehr Welt begreift der Mensch…“. Ein Gespräch über Schillers Freiheitsbegriff.
4. Reihe Studientage DIALOGISCHE KULTUR
Heidelberg
Sa., 16. März 2019 | 10-17:30
Sokrates: Der Ursprung des Dialogs und seine kulturellen Konsequenzen
4. Reihe Studientage DIALOGISCHE KULTUR
Heidelberg