Großansicht öffnen
Dietz, Karl-Martin
Sokrates: ich - hier - jetzt
Das Buch stellt zunächst die von Sokrates erstmalig geschaffene Dialog-Form in den Vordergrund und fragt danach, wie seine zentralen Anliegen mit dieser  korrespondieren. Sein Kernmotiv, die „Sorge um die Seele“, verbunden mit der Entwicklung einer inneren Freiheit, erfährt seine besondere Beleuchtung vor dem Hintergrund der rapiden Veränderung des Denkens zu Beginn des fünften Jahrhunderts v. Chr. (Parmenides, Heraklit) und im Kontrast zum zeitgenössischen Aufstieg der Sophistik. Das Buch endet mit einem Ausblick auf die Nachwirkungen der Sophistik in der gegenwärtigen Wissenschaftslehre und der Frage, wer denn heute die Rolle des Sokrates übernimmt.
Informationen
Seiten: 
128
Sprache: 
Deutsch
Erschienen:  
2019
Verlag: 
MENON
Zusatzinfo:  
1. Auflage
ISBN:  
978-3-921132-59-3
Preis € 16,80
In den Warenkorb legen Im Warenkorb
Downloads
Vorwort:
Inhaltsverzeichnis:

Karl-Martin Dietz, Sokrates: ich – hier – jetzt, Heidelberg 2019