Vandercruysse, Rudy
„Einleitende Bemerkungen“ (S. 163-164), „Der Gedankengang des sechsten Kapitels“ (S. 165-180), „Vorstellung und Gefühl in der ‚Philosophie der Freiheit’“ (S. 181-204), „Das Verhältnis von Liebe und Erkenntnis. Eine menschenkundlich
Informationen
Seiten: 
359
Sprache: 
Deutsch
Erschienen:  
2001
Verlag: 
Edition Hardenberg (Freies Geistesleben)
ISBN:  
3-7725-1602-5

Rudy Vandercruysse, „Einleitende Bemerkungen“ (S. 163-164), „Der Gedankengang des sechsten Kapitels“ (S. 165-180), „Vorstellung und Gefühl in der ‚Philosophie der Freiheit’“ (S. 181-204), „Das Verhältnis von Liebe und Erkenntnis. Eine menschenkundliche Frage“ (S. 205-212), „Die Trennung von Gefühl und Verstand. Ein neuzeitliches Problem“ (S. 213-214), „Emotionale Intelligenz. Ein Bedürfnis der Gegenwart“ (S. 215-218), in: Thomas Kracht (Hrsg.), Erkennen und Wirklichkeit. Zum Studium der „Philosophie der Freiheit“, Stuttgart: Freies Geistesleben 2001