Andre Bartoniczek

Dozent am Lehrerseminar der Akademie für Waldorfpädagogik in Mannheim. 

Themenschwerpunkte: zukünftige Jugendpädagogik, Zugänge zur Geschichtserkenntnis und Erinnerungsforschung, Wege zu einer Impulsierung des Kulturlebens und seiner gesellschaftlichen Wirksamkeit. Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie in Heidelberg. 1994/95 Forschungsarbeit über die Entstehung der modernen Geisteswissenaschaft und die Symptomalogie Rudolf Steiners. 1997-2003 Oberstufenlehrer für Deutsch und Geschichte in Weimar, seit 2004 an der Waldorfschule Uhlandshöhe Stuttgart und tätig in der Lehrerbildung für Deutsch und Geschichte. Seit 2015 Dozent am Lehrerseminar in Mannheim.

 

Eine Auswahl der letzten Publikationen